[ Login ]

Gallery Forum

xxx



846x
Kormoran
Great Cormorant
Phalacrocorax carbo

Mecklenburg-Vorpommern, 09-09-2018
© Thorsten Runge



2018-09-27   1
Ulrich Frese

Foto: Kormoran von Thorsten Runge
Einfach ein schönes Foto! Auch technisch vorbildlich - absolut natürlich ohne übertriebene digitale Schärfe.


2018-09-28   2
Thorsten Runge

Foto: Kormoran von Thorsten Runge
Zitat Ulrich Frese

Einfach ein schönes Foto! Auch technisch vorbildlich - absolut natürlich ohne übertriebene digitale Schärfe.
Vielen Dank! Das wegen des Verkleinerns der Bilder unvermeidbare Schärfen empfinde ich tatsächlich manchmal als Gratwanderung. Freut mich, wenn es hier mal ganz gut geklappt zu haben scheint. Viele Grüße, Thorsten


2018-10-06   3
Markus Beser

Foto: Kormoran von Thorsten Runge
Zitat Thorsten Runge

Vielen Dank! Das wegen des Verkleinerns der Bilder unvermeidbare Schärfen empfinde ich tatsächlich manchmal als Gratwanderung. Freut mich, wenn es hier mal ganz gut geklappt zu haben scheint. Viele Grüße, Thorsten
leider kann die Softwae nicht alles zitieren: als erstes, ein super Foto aber kannst Du bitte mal die genaue Details nennen, Kamera, Objektiv, Ausschnitt des Bildes, Ansitz mit/ohne Tarnung, evtl. Anfütterung etc. Gruß Markus


2018-10-22   4
Thorsten Runge

Foto: Kormoran von Thorsten Runge
Zitat Markus Beser

leider kann die Softwae nicht alles zitieren: als erstes, ein super Foto aber kannst Du bitte mal die genaue Details nennen, Kamera, Objektiv, Ausschnitt des Bildes, Ansitz mit/ohne Tarnung, evtl. Anfütterung etc. Gruß Markus
Hallo Markus, sorry, ich war eine Weile offline, Beantwortung Deiner Frage deshalb erst jetzt: Ausnahmsweise mal ein (abgesehen vom Schleppen der Ausrüstung) wirklich leicht zu bekommendes Motiv. Etwa 5km südlich von Waren/Müritz MV, östlich der Müritz, liegt der Warnker See. Er beherbergt einen imposanten Kormoranrastplatz (keine Kolonie), so gut wie alle Bäume um den See herum werden von den Vögeln zwischen ihren Fischzügen zur Müritz genutzt. Am Südwestufer des Sees liegt eine Hide, aus der sich die Vögel bestens beobachten lassen. Auch die ganz nahen Vögel sind in keinster Weise durch menschliche Besucher beunruhigt. Ausrüstung: Canon 1 DX, Canon EF 4/600 mm II ohne Extender, 1/1000 sek, ISO 500, leichte Auschnittsvergrößerung, das Bild enstand am frühen Morgen. Für einen eventuellen Besuch empfiehlt sich ein Fahrrad. Gruß, Thorsten