[ Login ]

Club Forum

xxx
Kommentar hinzufügen
2020-09-11    1
Henning Kunze

AKNB mit neuer Website und Onlinemeldebogen
Die Avifaunistische Kommission Niedersachsen und Bremen (AKNB) hat ihre Internetpräsenz unter der bekannten Adresse www.aknb-web.de grundlegend modernisiert, um den Service für die Vogelbeobachter weiter zu verbessern.

Die Website ist nun auch auf mobilen Endgeräten gut zu bedienen. Eine wesentliche Neuerung ist der Onlinemeldebogen inklusive Kartenfunktion, welcher die bisherigen PDF-Formulare ersetzt und eine komfortable Möglichkeit der direkten Dokumentationsabgabe bietet. Darüber hinaus sollen ein News-Ticker die neuestens Doku-Eingänge und eine Vorschau auf den jeweils neuestens Fotobeleg die spannenden Beobachtungen sowie die hohe Meldeaktivität der Vogelbeobachter in Niedersachsen und Bremen noch besser widergeben.
Wie gehabt bietet die Website Antworten auf die Fragen, wann welches Taxon zu melden ist oder in der Vergangenheit zu melden war. Außerdem bietet sie eine Übersicht über alle anerkannten und abgelehnten Beobachtungen sowie solche, die noch in Bearbeitung sind. Damit wird auch eine aktuelle Abfrage zum Bearbeitungsstand eigener Meldungen ermöglicht.

Für die Finanzierung der technischen Umsetzung und für die stets gute Zusammenarbeit dankt die AKNB der Niedersächsischen Ornithologischen Vereinigung (NOV) ganz herzlich!

Haben Sie / habt ihr noch alte Beobachtungen in Ihren / euren Büchern oder gar aktuell eine zu meldende Art gesehen? Neben den seltenen und halbseltenen Taxa gewinnt dabei auch das Auftreten von zeitlich deutlich aus dem Rahmen fallenden Nachweisen („phänologische Extreme“) an Bedeutung.

Schauen Sie / schaut doch gleich vorbei!
www.aknb-web.de

Good birding.
Henning Kunze & Oliver Nüssen
im Namen des Teams der Avifaunistischen Kommission Niedersachsen & Bremen