[ Login ]

Club Forum

xxx
Kommentar hinzufügen
2019-07-07    1
Karl-Heinz Graß

Stopover in Singapur - Frage
Hallo zusammen,
ich fliege am Freitag Abend in Richtung Australien und habe einen Stopover in Singapur. Habe Sonntag den ganzen Tag Zeit zum Birden. Nun habe ich über Birding Pal mehrfach versucht einen Kontakt zu finden - ohne Erfolg. Lediglich ein Birder/Photographer hat sich zurück gemeldet, der will aber > 400 € haben für den Tag. Im Hotel habe ich auch per Email angefragt wegen eines Transfers .... - die melden sich aber leider auch nicht :-(
Meine Fragen: Vielleicht hat jemand einen Kontakt in Singapur an den ich mich noch wenden könnte.
Oder zumindest wäre es Super wenn ich eine Antwort bekäme auf die Frage, wie es sich mit einem bestmöglichen Transport verhält. Ich möchte gerne in das Feuchtgebiet im Nordwesten - Sangai Buloh. Das sind > 30 km von meinem Hotel Changi Cove im Nordosten.
Für die Transfers vom und zum Flughafen und vom Hotel zu den Birding-Sites bräuchte ich was.
ÖPNV dauert ewig nach Sangai Buloh (> 2 Std.).
Macht es Sinn, sich für ca 140 € ein Auto für etwas mehr als 1 Tag zu mieten oder gibt es die Möglichkeit einen Driver anzuheuern. Oder Taxi oder Uber.
Irgendwie komme ich da leider nicht weiter und vielleicht kann mir jemand von Euch ein paar Tips geben.
Vielen Dank!!


2019-07-10    2
Robert Wynands

Stopover in Singapur - Frage
Lieber Herr Graß,

ich weiß, Sie wollen zwar eigentlich woanders hin, aber wenn Sie schon in Changi Village sind und sich dort an den Red-breasted Parakeets und den Tanimbar Corellas sattgesehen haben und sonst nichts Besseres finden, könnten Sie die Fähre nach Pulau Ubin nehmen und dort das Chek Jawa Nature Reserve am östlichen Ende der Straße besuchen (ggf. auch per Taxi auf der Insel, aber dann verpasst man die Vögel unterwegs). Das Reserve machte 2015 allerdings erst um 8 Uhr auf. Beim letzten Mal hatten wir dort gute Sichtung von Mangrove Pitta, singend gleich neben dem Beobachtungsturm. Und natürlich die üblichen Green Pigeons, Leafbirds und Bulbuls (u. a. Straw-headed), dazu bei passender Tide Watvögel am Rand der Mangroven (Boardwalk).

Oder für einen beeindruckenden Rundumschlag in/durch Singapur, durchgetaktet auf die Minute auf das Erscheinen der Vögel am richtigen Ort, eine Tagestour bei Subaraj Rajathurai (http://www.subaraj.com/). Das kostet zwar was, aber ist jeden Dollar wert. Er hatte auch Tagesausflüge nach Panti in Malaysia im Angebot (Rainforest mit Gibbons, Hornbills, Babblers, Trogons, das volle Programm).

Beste Grüße

Robert Wynands


Kommentar hinzufügen