[ Login ]

ID Forum

xxx



525x
Sumpf- oder Weidenmeise?

Magdeburg, Sachsen-Anhalt, 10-2020
© Bert Seidel



2020-10-15   1
Bert Seidel

Sumpf- oder Weidenmeise?
Sumpf- oder Weidenmeise ?? Ich tendiere zur Sumpfmeise... Durchs Fenster an der Futterstelle fotografiert


2020-10-15   2
Alexander Stöhr

Sumpf- oder Weidenmeise?
Hallo Bert,

auch für mich ist das eine Sumpfmeise, folgende Punkte sprechen dafür:
-relativ kleiner Kopf im Vergleich zum Köper, ohne den Stiernacken vieler Weidenmeisen.
-Fehlen eines hellen Flügelfeldes.
- kleiner, scharf begrenzter schwarzer Kinnfleck, der ist bei vielen Weidenmeisen breiter und dreieckiger und mit difuser Begrenzung zur Brust hin.
-leider scheint der Schnabel überstrahlt zu sein, so dass man eine eventuell vorhandene keilförmige Aufhellung (wenn vorhanden, ein sehr sicheres Ausschlusskriterium für eine Weidenmeise) hier nicht sehen kann
-ein Kennzeichen aus der Literatur sind ja die für eine Sumpfmeise typischen zweifarbigen hellen Wangen mit recht scharfer Begrenzungslinie zwischen helleren weißlicheren vorderen Ohrdecken und dunklerem hinteren Bereich. Ich sehe zwar eine recht typische, kommaförmige Begrenzungslinie, aber leider sieht es auf dem Bild so aus, als wäre der hintere Bereich heller und weißer, also genau verkehrt herum. Nachdem ich von dem Kennzeichen gelesen hatte (glaube war in British Birds?), habe ich versucht, das im Feld nachzuvollziehen. Ich fand das aber oftmals schwierig einzuschätzenl. Wenn die Meise aber eine erkennbare, kommaförmige Begrenzung in den Ohrdecken hatte, so wie Dein Vogel, erwies sich der Vogel meist als Sumpfmeise.

Aber ich denke, die gleichen Gedanken hast Du Dir bereits auc schon gemacht, und bist Deshalb auf die Sumpfmeise gekommen. Also: "Identification confirmed!!

VG,
Alexander Stöhr