[ Login ]

ID Forum

xxx



132x
Unklarer Ruf (?)

Ulmener Jungferweiher, Rheinland-Pfalz, 07-2019
© Christian Dietzen



2019-07-13   1
Christian Dietzen

Unklarer Ruf (?)
Moin, heute aus einem dichten Gebüsch sehr harte Rufe (?) gehört, wie zwei Kieselsteine, die man gegeneinander schlägt. Tonaufnahme hier: www.ornitho.de/index.php?m_id=54&mid=488952 Kann jemand damit etwas anfangen? Rufe der (westl.) Weißbart-Grasmücke sind entfernt ähnlich, aber nicht so "steinern". Oder handelt es sich dabei um Instrumentallaute (Schnabelknappen, Drosselschmiede)? Ein Mensch als Geräuschquelle ist ausgeschlossen. Die Ruf(?)serie erstreckte sich über etwa 5 min., in einer Frequenz wie auf der Aufnahme. Kein Sichtkontakt und keine wahrnehmbare Reaktion auf Playback. Besten Dank und Grüße, CD


2019-07-15   2
Christian Dietzen

Unklarer Ruf (?)
Besten Dank für die privaten Hinweise! Derzeit deutet alles auf eine Singdrossel als Urheber der Geräusche hin, Stichwort: Drosselschmiede. Der Bereich ist nicht vollständig begehbar, aber es finden sich am Rand etliche Überreste von Schneckengehäusen (überwiegend Schnirkelschnecken). Hilfreich war auch ein Video zur Veranschaulichung des Phänomens (vimeo.com/2689240).
Grüße CD




2019-07-15   3
Armin Kreusel

Unklarer Ruf (?)
Hallo Christian,

auch ich würde hier von einer Drosselschmiede ausgehen.
Eine ähnliche Beobachtung hatten AT, BAM und ich vor (2?) Jahren mal auf Helgoland. Im Gebüsch zwischen Sportplatz und Jägerstieg ertönten auch regelmäßig die von dir aufgenommenen Töne, deren Zuordnung für uns Rätsel aufgab. Eine Kontrolle im Bereich der Geräuschquelle offenbarte einen Stein mit diversen zerschellten Schneckenhäusern und eine abfliegende Singdrossel.

Beste Grüße
Armin